Abschluss Nationalmannschafts-Ausscheidung und Schweizermeisterschaft Helikopter F3C


Quelle: modellflugfotos.ch Die Sieger-Ehrung der Nationalmannschafts-Ausscheidung und Schweizermeisterschaft 2016, von links nach rechts Marc Emmenegger, Marinella Graber, Ennio Graber, Daniele Duzzi

Am vergangenen Wochenende fand im Tessin der letzte von drei Läufen der F3C Helikopter Schweizermeisterschaft statt.


Der in der Zwischenzeit erneut als Europameister bestätigte und auch vor dem letzten Wettbewerb bereits als Schweizermeister feststehende Pilot Ennio Graber demonstrierte auf „seinem“ Platz seine Stärke und verbuchte alle Tausender für sich. Wenn auch zu sagen ist, dass ihm sein Klubkollege Daniele Duzzi zeitweise eng auf den Fersen ist, in der vierten Vorrunde betrug der Abstand keine 10 Punkte mehr! Auch bei den Rängen zwei und drei ging es knapp zu und her, letztlich setzte sich diesmal Daniele vor Marc Emmenegger durch und erreichte den zweiten Platz. Die detaillierten Resultate finden sich unter diesem Link oder für begrenzte Zeit „live“ auf der Online Seite des Wettbewerbs. Wir durften feststellen, dass sich schon während des Wettbewerbs reges Interesse auch aus dem Ausland für die Geschehnisse in den einzelnen Durchgängen zeigte.

Zusammen mit den anderen beiden Teilwettbewerben in Buchs und Brislach ergibt sich somit die Nationalmannschaft 2017:

1.       Ennio Graber
2.       Marc Emmenegger
3.       Daniele Duzzi

Die FaKo F3-Heli gratuliert den Nominierten herzlich zu dieser Leistung.

Auf internationaler Ebene laufen Bestrebungen, die Teilnehmerzahlen an EM und WM zu vergrössern. Deshalb wurde ein Antrag eingereicht, der das Junioren-Alter auf 21 erhöhen soll. Wird dieser Antrag angenommen, so könnte Daniele als Junior starten, was wiederum den Nächst-Platzierten die Möglichkeit eröffnen würde, an der WM 2017 in Polen teilzunehmen.  Hans Emmenegger als Vierter hat seinen Verzicht bereits offiziell bekannt gegeben, womit der Weg frei wäre für Martin Fäh, seine guten Leistungen an der EM auch an der WM unter Beweis zu stellen.

Die gesamte Rangliste der Schweizermeisterschaft findet sich unter diesem Link. Es finden sich darauf 16 Piloten, 4 davon sind das erste Jahr im F3C-FAI Programm mit dabei und alles sind sie Swiss-Cup Piloten, was die Bedeutung dieser Nachwuchs-Klasse unterstreicht: Jahr für Jahr kommen neue Piloten aus dem Swiss-Cup in die FAI-Klasse, was der Schweiz eine sehr breite Basis beschert, welche letztlich die Grundlage ist für den tollen Erfolg an der Europameisterschaft, wo die Schweiz nicht nur zwei der drei Einzel-Medaillen abholte, sondern auch den Team-Europameistertitel mit nach Hause nahm.

Eben diese schönen Erfolge wurden am Samstagabend im Tessin geehrt. Manrico Duzzi war doppelt stolz: als Obmann der „Gruppo Elimodellisti San Vittore“ (GESV) ist der Europameister Ennio Graber Mitglied seines Vereins und Daniele Duzzi, der Drittplazierte der EM wie auch der SM 2016 ist Mitglied seiner Familie! Diese Freude teilte er mit allen anwesenden Piloten und ihren Angehörigen anlässlich einer Feier mit feinster Grillade und einer super Torte. Die Piloten des GESV sowie auch Peter Oberli als langjähriger Team-Manager erhielten ein schönes Andenken für die geleisteten Anstrengungen.

Manrico, alle Teilnehmer und auch die FaKo F3-Heli danken Dir und Deinem Team für die Organisation dieses Anlasses. Nicht nur das Wetter hast Du perfekt ausgewählt, auch alles andere rund um den Wettbewerb war super und nicht zu überbieten! Bilder der Finalflüge im Tessin finden sich unter www.modellflugfotos.ch



Toutes les news

Année  
Victoire suisse au concours Eurotour/Coupe du monde de F3B à Hoyerswerda

mercredi 22 juin 2022


Le week-end dernier, Res Böhlen à réussi une fois encore un tour de force lors de l'Eurotour/Coupe du monde de F3B à Hoyerswerda dans la région de Dresde à la frontière polonaise.

Culture de la sécurité au niveau des groupements

lundi 20 juin 2022


Culture de la sécurité au niveau des groupements selon l'exemple du GAM Kulm

Victoire suisse au Critérium International F3A du Hainaut

vendredi 17 juin 2022


Ce concours, qui a lieu à Grandrieu (Belgique), est l'un des plus renommés dans la discipline F3A. Cette année il réunissait encore une fois tous les meilleurs pilotes d'Europe.

Coupe régionale nidwaldienne pour planeurs électriques Bauschtu-Cup 2022

mercredi 15 juin 2022


Cet événement est ouvert à toutes les personnes de la région de Nidwald et se prête à une sortie en famille: voler, biker, randonner, se délasser, avec une vue incroyable au-dessus du brouillard.

Accus LiPo – voici comment les utiliser en toute sécurité dans les drones et les modèles réduits d’avions

mercredi 15 juin 2022


Éliminer correctement les accus lithium-polymère (LiPo)

F3J, 4ème Fribourg’s Trophy 2022

lundi 6 juin 2022


Les 21-22 mai 2022 s'est déroulé une nouvelle fois un concours extrêmement bien organisé comptant pour la Coupe d'Europe F3J dans la région de Guin. Avec 49 pilotes de six nations et grâce à un article paru quelques jours auparavant dans le journal local qui a attiré de nombreux spectateurs, ce fut également une petite fête populaire réussie et la meilleure publicité pour le sport et l'aéromodélisme en général.

Règlements adaptés

dimanche 22 mai 2022



CIAM Flyer 2-2022

vendredi 6 mai 2022


Thème du nouveau CIAM Flyer: RC Aerobatics needs young talents

MILITKY CUP 2022 - 44ème meeting international de vol électrique

mercredi 4 mai 2022


VTOL Meeting, construction d'un modèle avec des enfants, concours pour les jeunes et bien plus encore.

Concours F3 R.E.S. le 15.04.2022 à Birrfeld chez le GAM Auenstein

mardi 3 mai 2022


Enfin! Après 2 ans d'annulations suite aux mesures dues au Coronavirus, le deuxième concours F3 R.E.S. a pu avoir lieu le Vendredi saint sur l'aérodrome de Birrfeld.

CIAM Flyer 1-2022

jeudi 24 mars 2022


Thème du nouveau CIAM Flyer: The Electric Motor's Long Road to F3A Aerobatics

Rapport Annuel du Président de la FSAM 2021

dimanche 20 mars 2022


Le samedi 19 mars 2022, la 8ème assemblée des délégués de la FSAM s'est tenue à Gordola TI.

SOIM 2022 - Event de voltige indoor international réussi

mercredi 16 mars 2022


Sylvain Pasini est Champion suisse dans la catégorie F3P FAI Indoor voltige.

Lostorfer 2022

mardi 8 mars 2022


Le 59ème concours de vol de pente suisse aura lieu le 20 mars: inscris-toi maintenant!

CIAM Flyer 5/6-2021

mardi 1 février 2022


Thème du nouveau CIAM Flyer: Alphonse Pénaud: 150 Years of Aeromodelling

Alain Schad nominé pour les Säuliämtler "Sports Awards" du district "Säuliamt"

dimanche 9 janvier 2022


Le double champion Suisse junior F5J, Alain Schad, est nominé pour les "Sports Awards du Säuliamt" 2022.